Dienstag, 30. März 2010

Eumel

Ein Touristenquatsch der etwas besseren Art. Am Wochenende tourt die Straßentheatergruppe stabfigurencompany durch die touristischen Sehenswürdigkeiten Berlins. Immer mit dabei: "Eumel", eine Stabpuppe, bewegt von mind. 5 Akteuren.


Und eigentlich habe ich ja noch ein nettes Video von der Gruppe gemacht, aber da die Zuschauer und auch durch's Bild laufende Personen deutlich zu erkennen sind, mir die rechtliche Lage für eine solche Veröffentlichung nicht ganz klar ist, verzichte ich darauf und verweise auf ein Promotion-Video der Gruppe selbst.

Kommentare:

  1. Aha, das Foto ist entstanden als die am Brandenburger Tor vor dem Starbucks Coffee waren. Wenn du oft am Adlon stehst sind die ja direkt in den Wohnzimmer gekommen . Ich bin gestern auch durchs Brandenburger Tor gelaufen und hab allerlei komische „Schausteller“ gesehen. Einer sitzt nah bei der USA Botschaft und stellt in Uniform Passierscheine aus. Man kann sich auch zwischen zwei NVA – Soldaten (einer ist eine Puppe) fotografieren lassen. Aber die kommen künstlerisch nie an den Eumel heran.

    AntwortenLöschen
  2. @Reinhold
    Du warst also in Berlin und hast Dich nicht bei der bloggenden Zunft gemeldet? Schande über Dich (oder doch über uns?) ;-)
    Ich hatte ja vom Touristenquatsch geredet. Was da sonst am Brandenburger Tor so rumsteht, ist wirklich nicht der Rede wert. Aber Eumel finde ich ganz witzig.

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ja noch in Berlin und komme auch heute um ca. 10:30 mit dem Taxi am Adlon vorbei. Wenn du da bist ruf einfach kurz an. 0172 8201261.
    Der Eumel erinnert mich an die großen Marionetten die während des Wiedervereinigungsjubiläums durch Berlin marschiert sind. Die habe ich auch in einem Berliner Taxiblog, ich glaub es war deiner, gefunden.

    AntwortenLöschen
  4. @Reinhold
    Du bist mit deinem Taxi in Berlin? Beruflich?
    Nein, ich bin erst ab Samstag wieder auf der Straße. Dann aber ganz sicher auch wieder am Adlon.

    AntwortenLöschen
  5. @Reinhold again
    Aber nett mal auf'n Kaffee

    AntwortenLöschen
  6. @Klaus
    Freilich gibts auch Kaffee und Kuchen mit Sahne. Und Königsberger Klopse voraus. Wann und wo du willst.

    AntwortenLöschen